Der Hund setzt sich mit gesenktem Kopf neben den Sarg. Was als nächstes passiert, überrascht alle!

Als der 79-jährige Mehmet Ilhan alt nach langer Krankheit verstirbt, trauert seine ganze Familie. Doch ein Familienmitglied trauert noch mehr, als alle anderen. Es ist der kleine Cesur. Cesur begleitete den alten Mann in seinen letzten Lebensjahren und hatte eine ganz besondere Verbindung zu seinem Herrchen entwickelt.

2017-02-01 02_59_27-Yeşil Bursa - Chronik

Quelle: Facebook

An dem Tag, an dem Mehmet schließlich zu Grabe getragen wird, führt der Hund den Trauerzug an und weicht keine Sekunde von Sarg. Für die Hinterbliebenen ein herzzerreißender Anblick, wie der kleine Cesur mit gesenktem Kopf um sein Herrchen trauert und Abschied nimmt.

2017-02-01 03_00_04-Yeşil Bursa - Chronik

Quelle: Facebook

Nach der Beerdigung nimmt Mehmets Sohn Ali den Hund bei sich auf und wundert sich schnell, was der Hund täglich treibt, wenn er auf der Arbeit ist. Eines Tages folgt Ali dem Hund und staunt nicht schlecht, als er sieht, dass Cesar sein verstorbenes Herrchen auf dem Friedhof besucht.

2017-02-01 03_00_35-Yeşil Bursa - Chronik

Quelle: Facebook

Sein geliebten Herrchens wird der treue Hund wohl nie vergessen und ihn noch viele Jahre täglich besuchen. Dabei hat Cesur bei Ali ein liebevolles neues Zuhause gefunden und die beiden können sich die Trauer um den verstorbenen Mehmet teilen und sich gegenseitig auch Kraft geben, den Verlust besser und schneller zu verarbeiten.

2017-02-01 03_01_17-Ali Ilhan

Quelle: Facebook

Teile diese rührende Geschichte mit Familie und Freunden, damit alle wissen, dass Hunde ein großes Herz haben und auch nach dessen Tod immer bei ihrem Herrchen sind.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!