In Italien werden Schlösser verschenkt – so kannst auch du eines bekommen

Hast du schon mal davon geträumt, dein eigenes Schloss zu besitzen? Jetzt hast du die Chance dazu. In Italien werden 103 sanierungsbedürftige Gebäude verschenkt. Darunter sind Villen, Hotels und Schlösser.

Es gibt dabei aber einen Haken. Diejenigen, die eines dieser Gebäude bekommen, müssen sich dazu verpflichten, es fachgerecht sanieren zu lassen und es zu einer Touristenattraktion machen.

1

Quelle: lianem/123RF

Der Besitzer kann entscheiden, ob er aus seinem Gebäude ein Hotel, Wellnesscenter, Restaurant oder etwas anderes machen möchte.

1

„Das Projekt unterstützt die Entwicklung des Tourismussektors,“ erklärt Roberto Regie von der staatlichen Immobilienagentur. „Das Ziel ist, private und öffentliche Gebäude, die nicht mehr genutzt werden, in Örtlichkeiten für Pilger, Wanderer, Touristen und Radfahrer zu verwandeln.“

1

Bis zum 26. Juni kann man sich für das Projekt bewerben. Wem ein Gebäude zugesprochen wird, kann 9 Jahre an der Realisierung des Projekts arbeiten. Wird deine Bewerbung abgelehnt? Keine Sorge, in den nächsten zwei Jahren sollen weitere 200 Objekte freigegeben werden.

1

Wir würden sagen – nichts wie los! Das ist die ultimative Chance für jeden, der schon immer sein eigenes Restaurant oder Hotel haben wollte!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!