Als sie ihr Kind zur Welt bringt, weiß jeder, dass diese junge Mutter sterben wird…

Dies ist die Geschichte der 17 Jährigen Jenny Lake.

Ihre Geschichte ist eine Geschichte der Hoffnung und Trauer und der Geburt eines neuen Lebens. Dein Respekt für diese junge Frau wird riesig sein und man kann nur noch den Hut ziehen, für die letzte wichtige Entscheidung, die sie in ihrem Leben getroffen hat.

Eigentlich war Jenny wie jede andere Jugendliche. Sie besuchte die High School und lebte in der kleinen Stadt Pocatelo in Idaho. Sie hatte ein ganz normales Leben, bis sich eines Tages alles ändern sollte.

2017-05-17 00_31_32-Als sie den Geburtsraum betrat wusste jeder, dass diese junge Mutter sterben wir

Eines Tages bekam sie plötzlich starke Kopfschmerzen, welche einfach nicht mehr weggehen wollten. Jeden Tag wurden die Schmerzen schlimmer, also suchte sie einen Arzt auf.

Es gab einige Untersuchungen und dann kam der Schock! Die Ärzte hatten einen 2 cm großen Tumor in ihrem Kopf entdeckt!

Sofort begann sie eine Chemo-Therapie mit guten Erfolgsaussichten.

Nachdem sie die ersten Sitzungen schon hinter sich gebracht hatte, bekam sie eine weitere Nachricht, eine Nachricht die normalerweise wundervoll wäre, in ihrem Fall aber ein wahrer Alptraum war!

2017-05-17 00_32_41-Als sie den Geburtsraum betrat wusste jeder, dass diese junge Mutter sterben wir

Sie war schwanger!

Nun musste sie die wohl schwerste Entscheidung treffen, die man nur treffen kann. Ihr Leben, oder das Leben des Babys. Wenn sie die Therapie fortsetzen würde, könnte sie gerettet werden, aber das Baby würde dabei sterben.

Sie traf eine Entscheidung welche sie bis zum Ende nie bereute. Sie entschied, die Therapie abzubrechen und so ihr Kind zu retten.

8 Monate später erblickte ihr Sohn Chad Michael das Licht der Welt.

2017-05-17 00_34_58-Als sie den Geburtsraum betrat wusste jeder, dass diese junge Mutter sterben wir

Gleich nach seiner Geburt nahm sie ihn ganz nah an sich und flüsterte: „Ich habe es für Dich getan. Ich habe mein bestes gegeben und hoffe, du bist einmal stolz auf meine Entscheidung!“

Sechs Tage nach der Geburt konnte Jenny mit ihrem Sohn Chad das Krankenhaus verlassen und wieder nach Hause.

12 Tage nach Chads Geburt verstarb Jenny.

2017-05-17 00_37_22-Als sie den Geburtsraum betrat wusste jeder, dass diese junge Mutter sterben wir

Quelle: Neuste

Um ihrem Kind die Chance des Lebens zu geben, musste sie ihr eigenes Leben opfern. Ihre Entscheidung verdient unseren Respekt, denn sie selbst hatte noch ein langes Leben vor sich. Wenn Du das auch so siehst, dann teile ihre Geschichte auch mit deiner Familie und Freunden auf Facebook.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!