Was dieser Mann macht, als sein Hund sterben muss, ist wunderschön und herzergreifend

Sich von seinem vierbeinigen Begleiter für immer zu verabschieden, ist für keinen Tierbesitzer einfach. Auch der Instagram Nutzer godoy1219 musste sich schweren Herzens von seiner besten Freundin verabschieden. Um den Schmerz besser zu verarbeiten, schrieb er einen rührenden Brief in welchem er sich für die Zeit, die sie miteinander hatten, bedankt.

„Geliebte Jessie,

Als du zu mir kamst, flüsterte ich in dein Ohr: „Du wirst für immer bei mir bleiben, ok?“ Immer wenn ich mir vorstellte, ohne dich leben zu müssen, sagte ich mir: „Wir werden immer zusammen bleiben, ok?“

Ich will immer noch mit dir spazieren gehen. Deine Leine hängt weiterhin an der Tür und wartet auf die Worte „Los Gassi!“ Die Woche hat es oft geregnet und immer wieder erwische ich mich dabei, wie ich auf die Uhr schaue, um zu sehen, ob es an der Zeit ist, eine Runde zu drehen.

Immer wenn ich Cracker oder Pommes esse, schaue ich, wo du bist, um dir welche abgeben zu können.

Du warst der perfekte Hund für mich. Ruhig und still. Du hast niemals heimlich in die Ecke gepinkelt oder etwas kaputt gemacht. Nur ganz selten hast du gebellt und dabei hast du dich dann selbst erschreckt.

2016-07-06 20_48_21-Als sein Hund sterben muss, verabschiedet sich dieser Mann auf die beste Weise,

Quelle: Instagram

Du warst immer für mich da, egal ob es mir gut oder schlecht ging. Du hast mich ohne Vorurteile gesehen, auch nicht, als ich 100 Kilo schwer war und wie ein alter Mann geschwitzt und gestunken habe. Für mich hattest du immer ein fröhliches Schwanzwedeln übrig.

Ich liebte es, dass man dir Kinder anvertrauen konnte. Weißt du noch, als du schon etwas älter warst und langsam grau wurdest, nannten dich alle Nachbarskinder liebevoll „Oma“.

Auch als du das gewohnte Futter nicht mehr fressen konntest und dein Spielzeug dich immer weniger interessierte und ich noch öfter mit dir vor die Tür musste, ich habe dich so sehr geliebt.

Bis zu deinem Ende hast du mir vertraut. Als ich sagte, dass du jetzt gehen kannst, hast du langsam und friedlich deine Augen geschlossen.

Ich spürte, wie das Leben deinen Körper verließ und ein Stück von mir mitnahm.

Ich werde dich für immer lieben, meine süße Jessie.

Diese liebevollen und rührenden Worte treffen direkt ins Herz. Doch der Text zeigt uns auch, dass Jessie und ihr Besitzer eine tolle gemeinsame Zeit hatten. Auch wenn er sie nicht mehr streicheln kann, in seiner Erinnerung wird Jessie ewig weiter leben.

Teile diese rührenden Abschiedsworte mit allen Tierfreunden, die auch schon einmal los lassen mussten.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!