Eine junge Frau wird von einem ungewöhnlichen Helden verteidigt, als sie beim Joggen belästigt wird…

Der Facebook Post einer jungen Frau über ein kürzliches Erlebnis hat sich im Nu verbreitet, was sicherlich mit dem ungewöhnlichen Helden zusammenhängt, der sich für sie einsetzte. Julia Price war gerade beim Joggen als ihr ein älterer Herr in seiner Mittagspause nachstellte. Gott sei Dank kam gerade ein kleiner Junge mit seiner Familie vorbei und verteidigte sie.

Das hat Julia bei Facebook geschrieben:

>> Ich war gerade auf meiner üblichen Jogging Route unterwegs als mir ein älterer Mann so laut hinterher rief, dass ich ihn sogar durch meine Kopfhörer hören konnte: „Sexy Frau, hey hey hey sexy Frau“ rief er mir die ganze Zeit hinterher und ich beschloss es einfach zu ignorieren und weiter zu laufen. Meine Ignoranz schien ihn wütend gemacht zu haben, so dass er aggressiver wurde und rief „Scheiss auf Dich, Du blöde Schlampe“. Man muss dazu sagen, dass dieser Herr ziemlich gut gekleidet war und wie ein seriöser Geschäftsmann wirkte, der gerade Mittagspause machte.

Das war eindeutig zu viel. Ich riss meine Kopfhörer runter und wollte gerade für mich selbst einstehen als dieser kleine Junge mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester im Kinderwagen an uns vorbei kam, den Kerl anschaute und sagte: „Hey, das ist nicht nett was Du da sagst und sie mag es auch nicht wenn Du sie anschreist. Du solltest das nicht tun, weil sie ist ein nettes Mädchen und ich lasse nicht zu dass jemand fiese Dinge zu anderen sagt. Sie ist ein Mädchen wie meine Schwester und ich werde sie beschützen.“
Dem Mann war das ganze unglaublich peinlich und er packte schnell sein Essen ein um zu gehen. Ich fragte die Mutter ob ich den kleinen Jungen umarmen dürfte (sein Name war James), um ihm zu zeigen wie dankbar ich ihm bin. Er zuckte mit den Achseln und meinte „Ich wollte nur sichergehen, dass er Dich nicht verletzt mit dem was er sagt.“

Laut seiner Mutter war das ein ganz normales Verhalten des kleinen James.
Ich danke allen Müttern und Vätern die unsere nächste Generation zu mutigen und unerschrockenen Menschen erzieht und sie somit zu kleinen Engeln für uns alle macht. Ich war unglaublich gerührt von diesem kleinen Jungen!

Dieser Beitrag wurde über eine Millionen mal geliked und über 150.000 mal geteilt. Die Kommentare waren überwältigend positiv und viele bewunderten das ritterliche Benehmen des Kleinen:
„Ein faszinierender kleiner Junge, dessen Eltern wirklich gute Arbeit geleistet haben ihn zu einem richtigen Mann zu erziehen. Wenn doch die Eltern des anderen Mannes nicht derart versagt hätten.“
Ein weiterer Kommentar lautet „Ein Symbol der Hoffnung für uns alle… Danke James.“

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!