Eine Hundebesitzerin bestellt aus Versehen einen viel zu kleines Kissen – doch ihr Hund liebt es abgöttisch

Onlineshopping ist nicht immer so einfach, wie man es gerne hätte. Oft bestellt man aus Versehen die falsche Größe, oder die Dinge sehen anders aus, als auf dem Foto. Kommt dir das bekannt vor? Keine Sorge, das passiert wirklich jedem!

1

Kenny brauchte ein neues Kissen zum schlafen, weshalb sein Frauchen ein Kissen online bestellte. Doch als es Zuhause ankam stellte sie fest, dass sie aus Versehen die Größe XS bestellt hatte.

1

Kenny bekam zwar nicht das, was er erwartet hatte, aber er arrangierte sich mit seinem neuen Kissen. Anstatt es einfach zu ignorieren benutzte er es abwechselnd als Unterlage und als Kopfkissen.

1

Eines wollte Kenny anscheinend auf keinen Fall: Seine Mama enttäuschen! Also machte er das beste aus der Sache und versuchte das Kissen in sein Leben zu integrieren – auch wenn es sichtlich ungemütlich war.

1

1

Quelle: paetonmathes

Als seine Besitzerin die Bilder online stellte meldete sich eine Firma, die Kenny ein großes Bett zuschickte. Dennoch hält Kenny weiterhin an seinem kleinen Kissen fest. Einfach zu niedlich!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!