Diese gutherzigen Radfahrer stoppten, um einem dehydrierten Koala Wasser zu geben

Wir alle sind irgendwann in unserem Leben auf die Hilfe von Fremden angewiesen. Dieser Koala brauchte dringend Hilfe als er auf einer Straße in Südaustralien, nach einem Buschbrand, auf der Suche nach Wasser vor sich hin irrte.

Eine Gruppe von Freunden machten gerade eine Radtour  in der Gegend um Adelaide, als sie den müden und halbverdursteten Koala sahen.

 

Sie hielten an, um dem Koala etwas zu trinken zu geben, und bevor sich einer der Radfahrer zu dem Kleinen hinunterbeugen konnte, kletterte der Koala auf den Fahrradreifen, um an die Flasche zu kommen.

Der Radfahrer Nick Lothian hielt diese berührende Szene mit seiner Kamera fest.

Die Radfahrer blieben bei dem Koala bis Naturschützer kamen und den Koala in eine Tierklinik brachten, wo er viel Wasser und Schlaf bekam. Der Koala, der rund ein Jahr alt ist, wurde ein paar Tage später in die Wildnis zurückgebracht.

Teile diese herzerwärmende Rettung mit deinen Freunden.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!