Die Mutter kitzelt ihre jüngste Tochter am Fuß. Das war das letzte Mal, das sie ihre Tochter lachen sah.

tkjewnkjreihiug

Der junge Kyle feierte seinen fünften Geburtstag. Zusammen mit seinen Schwestern Emma und Katie, seine Mutter Lori und Oma Cindy waren sie auf dem Weg zu einem Freizeitpark.

Kyle liebte den Zoo und das Riesenrad. Alle waren froh und glücklich. Doch jeder schöne Tag hat ein Ende und es war an der Zeit, wieder nach Hause zu fahren.

Bald fanden sie sich in einem schrecklichen Stau wieder. Lori drehte sich zu ihr jüngsten Töchter um, um ihre Zehen zu kitzeln. Das war das letzte Mal, das sie ihre Tochter lachen sah.

Plötzlich krachte eine LKW mit hoher Geschwindigkeit in die Rückseite des Minivans. Lori und Oma Cindy waren sofort bewusstlos. Die Kinder waren schwer verletzt und wurden wie Oma und Mutter sofort ins Krankenhaus gebracht.

02

Quelle: Youtube

Als Vater Chris den Anruf bekam, stürzte er sofort ins Krankenhaus. Doch es war schon zu spät. Emma und Katie waren tot. Lediglich die Oma und Mutter Lori waren wieder bei Bewusstsein und hatten nur leichte Verletzungen.

Allerdings hatten die Eltern immer noch etwas Hoffnung, dass Kyle überleben würde. Leider wurden ihre Hoffnungen zerschlagen, als die Ärzte ihnen sagten, dass Kyle es nicht mehr lange schaffen würde. Mit großer Trauer in ihrem Herzen gaben sie den Ärzten das Ok, die Maschinen abzuschalten, welche Kyle am Leben hielten.

Beide Eltern legten ihre Hand auf Kyles Brust, bis sein Herz aufhörte zu schlagen.

Kurze Zeit später fand die Beerdigung statt und sie mussten für immer Abschied von ihren Kindern Kyle, Emma und Katie nehmen.

03

Quelle: Facebook

Der Schmerz war kaum zu ertragen. Lori und Chris lebten in einem Gebiet mit vielen Familien mit Kindern. Jedes Mal, wenn sie ein Kind lachen hörten, schlossen sie die Fenster und gingen in ein Zimmer auf der Rückseite des Hauses.

An manchen Tagen war die Trauer so schwer zu ertragen, das beide Selbstmordgedanken hatten. Allerdings beschlossen sie, gemeinsam weiter zu kämpfen und einander nie zu verlassen.

04

Quelle: Youtube

Sie beschlossen aber noch etwas anderes. Drei Monate nach dem Unfall entschieden sie sich, noch einmal zu versuchen Kinder zu bekommen. Seit dem Unfall fühlten sich beide wie Eltern ohne Kinder. Es war Zeit für eine Veränderung.

Aus medizinischen Gründen entschieden sie sich für eine künstliche Befruchtung. Sie hatten zwar beschlossen nur ein Kind zu bekommen, doch Lori wurde mit Drillingen schwanger: Zwei Mädchen und ein Junge. Genau wie Emma, Katie und Kyle.

05

Quelle: Facebook

Anderthalb Jahre nach dem Unfall, bei dem sie Kyle, Emma und Katie verloren, gebar Lori Drillinge: Ashley, Elie und Jake.

„Sie werden Kyle, Emma und Katie nie ersetzen können. Aber die Freude und Liebe ist zurück in unserem Haus. Unsere leeren Herzen haben sich wieder gefüllt“, sagt Lori.

06

Quelle: Youtube

Die Bilder von Kyle, Emma und Katie sind noch immer an den Wänden und wir besuchen sie zusammen auf dem Friedhof. Denn in diesem Haus gibt es nicht nur drei Kinder … es gibt sechs. Kyle, Emma und Katie werden nie vergessen werden.

Eine wirklich rührende Geschichte von Trauer und Hoffnung. Schau dir nun noch ein Video zu der Familie und ihrer Geschichte an und teile unsern Beitrag, wenn du ihn auch so rührend findest.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!