Zwei Jahre nach ihrer Hochzeit, kann die Braut doch noch den Hochzeitstanz mit ihrem gelähmten Mann machen.

2015-12-01 20_11_20- titel

Lauren Jackson sagt, dass es mit ihrem Ehemann Joel Liebe auf den ersten Blick war. Das Paar lernte sich auf der High School kennen und sie hatten bereits einige Dates. Schließlich lebte sich das Paar auseinander und ging getrennte Wege. Beide wechselten auf unterschiedliche Hochschulen und der Kontakt brach komplett ab. Die Jahre vergingen, aber Lauren hatte ihre Gefühle für Joel nie verloren: „Ich war immer noch Hals über Kopf in ihn verliebt und er hatte keine Ahnung,“ schrieb Lauren auf ihrem Blog. „Ich wusste, dass er und ich für einander gemacht sind.“

Im Dezember des Jahres 2009 änderte sich alles. Joel hatte einen Autounfall und wurde fast 50 Meter aus dem Fahrzeug geschleudert. Joels Kopf war innerlich von seinem Körper getrennt. Nach einer komplizierten Operation war Joels Lage wieder stabil, doch die Ärzte mussten ihm und seiner Familie sagen, dass er nie wieder laufen könne und an einen Rollstuhl gefesselt war.

Einige Monate nach dem Unfall nahmen Lauren und Joel wieder Kontakt zueinander auf.  Nach weiteren 2 Jahren, im Jahr 2012, begann das Paar wieder auszugehen und kurze Zeit später waren sie wieder zusammen. Ein Jahr später, im Jahr 2013, wurde geheiratet.

Im vergangenen Monat war Joel zum ersten Mal in der Lage wieder zu stehen. Er war in eine spezielle Apparatur eingespannt welche das Stehen simuliert. Lauren nutzte den Moment und tanzte mit ihrem Ehemann. Der erste Tanz der beiden und einfach herzergreifend.

„Ich war in Ehrfurcht,“ schrieb Lauren auf ihrem Blog. „Es war einer dieser Momente, die mir den Atem nehmen.“

Schau dir nun das tolle Video von Lauren und Joel beim Tanzen an und teile es mit Familie und Freunden.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!