Wickle Apfelscheiben in einen Blätterteig. Das Endergebnis ist fast zu schön zum essen!

zt78r6df7tg8uovh

Das nächste Mal wenn Du ein Dessert für eine Dinner-Party benötigst, beeindrucke Deine Gäste mit dieser fruchtig schönen Schöpfung. Es ist so einfach, dass jeder es nachmachen kann. Was am Ende dabei heraus kommt, wirst Du kaum glauben, so einfach geht es.

2015-04-15 00_12_15-Rose Shaped Apple Baked Dessert by Cooking with Manuela - YouTube

An Zutaten benötigt man Äpfel, Marmelade und Teig.

2015-04-15 00_10_58-Rose Shaped Apple Baked Dessert by Cooking with Manuela - YouTube

Die Äpfel in Streifen schneiden und in eine Schale mit Wasser und etwas Zitrone geben. Nun die Schüssel für 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Danach die Apfelscheiben mit einem Sieb trocknen.

2015-04-15 00_13_48-Rose Shaped Apple Baked Dessert by Cooking with Manuela - YouTube

Nun den Teig ausrollen und einen Streifen abschneiden. Darauf gibst Du die Marmelade und verteilst dann die Apfelscheiben. Nun rollst Du alles zusammen und bist schon fertig.

2015-04-15 00_16_16-Rose Shaped Apple Baked Dessert by Cooking with Manuela - YouTube

Nun geht es in einer passenden Form wie einer Muffinform für 40-45 Minuten bei 190 Grad Celsius in den Ofen. Fertig sind Deine selbstgemachten Apfelrosen. Schau dir das Video an, um es Schritt für Schritt nachvollziehen zu können. Es ist wirklich kinderleicht.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!