Total zerfetzt wird sie von den Tierrettern gefunden! Sie musste als lebendiger Kampfhundköder unglaublichen Schmerz ertragen.

2016-12-05-20_20_37-mani6-jpg-1200x630

Das folgende Video ist nicht für jeden geeignet, da es schwere Verletzungen und deren Erstversorgung zeigt.

Auf dem Tisch liegt Lola, eine Hundedame, welche ein grausames Leben hinter sich hat und wahrscheinlich bereit zum Sterben ist. Nach ihrer Einlieferung in der Tierklinik waren die Tierärzte ratlos und schockiert, baten einander um Hilfe, denn dass Lola überhaupt noch lebte, war ein Wunder.

Der Tierarzt erzählt: „Erst sahen wir „nur“ die schwere Verletzung an ihrem Hals, doch als sich alle etwas beruhigt hatten, konnte sie genauer untersucht werden. Überall an ihrem Körper gab es Bisswunden. Die Wunde am Hals war jedoch schlimmer, als alle anderen Verletzungen. Ihre Muskeln waren sichtbar und die Hauptschlagader lag frei. Der kleinste Stoß gegen ihren Hals hätte sie töten können.“

Das folgende Video zeigt Lola kurz nach ihrer Einlieferung in der Tierklinik und auch ihre schweren Verletzungen. Für sie und die Ärzte beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

Hundekämpfe müssen weltweit verboten werden, damit solche Verletzungen der Vergangenheit angehören! Teile das Video, um allen zu zeigen, was Hundekämpfe anrichten und warum sie wirklich verboten werden müssen!


LeftLeft

Update: Lola hat die Operationen gut überstanden und sich mittlerweile gut erholt. Außerdem hat sie ein tolles neues Zuhause gefunden und genießt dort jeden Tag mit ihrer neuen Familie.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!