Aus diesen 3 Gründen solltest du Zuhause Lorbeerblätter verbrennen

Print

Lorbeerblätter finden sich des öfteren in exquisiter Küche, doch die meisten Menschen wissen nicht, welche unglaublichen Kräfte sie haben, wenn man sie Zuhause verbrennt. Wir haben ein paar Vorteile aufgelistet, die brennende Lorbeerblätter auf deine Gesundheit haben!

Es bekämpft Unruhe

Wenn man Lorbeerblätter verbrennt, hinterlassen sie einen Alkohol namens Linalool in der Luft – dieser wirkt beruhigend auf den Geist.

Es ist gut gegen Kopfschmerzen

Hast du des öfteren Kopfschmerzen und noch kein wirksames Gegenmittel gefunden? Dies könnte die Lösung sein! Das magische Blatt beinhaltet den Naturstoff Cineol, den Kohlenwasserstoff Pinene und den halluzinogenen Wirkstoff Elemicin. Sie alle helfen gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Es öffnet den Atmungsapparat

Lorbeerblätter sind unglaublich gut für die Lungen und können bei Atemwegserkrankungen wieder für entspanntes Durchatmen sorgen! Die Blätter enthalten Myrcen und Eugenol, die, wenn sie verbrannt werden, deine Atemwege öffnen.

Neben dem Verbrennen ist auch der Verzehr dieser Blätter gesund und kann bei vielen Erkrankungen und Beschwerden helfen, wie zum Beispiel:

  • Diabetes
  • Herzerkrankungen
  • Krebsvorbeugung
  • Schmerzlinderung
  • Es wirkt sich im letzten Drittel der Schwangerschaft positiv auf den Fötus aus
  • Das Immunsystem wird unterstützt
  • Darmkrankheiten
  • Nierensteine
  • Haarschuppen

Die Vorteile der Blätter sind unendlich!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!