Nach Jahren der Trennung trifft er seine Familie wieder – und ich kann meine Tränen nicht zurückhalten

1

Es ist leicht zu vergessen, wie gut es einem geht. Wir alle kennen diese Situationen, in denen wir uns beschweren, dass das Essen nicht heiß genug ist, der Bettbezug im Hotel Falten schlägt oder der Bus wenige Minuten Verspätung hat…

Aber für viele Menschen ist jeder Tag ein Kampf. Zum Beispiel für Dyan, der nach seiner Flucht mitsamt seiner Familie aus ihrem Heimatland Sudan ganz alleine in einem Flüchtlingscamp gelandet ist.

Jahre verbrachte er alleine im Camp. Eines Tages jedoch nahmen ein paar Helden Dyans Familie bei sich auf und sorgten dafür, dass wieder etwas Freude in ihr Leben kam.

Als die Familie vor fünf Jahren in ein Flüchtlingscamp kam wurden die Papiere, die die Ehe zwischen Ryan und seiner Frau Alik beurkundeten, vernichtet. Das tragische Resultat war, dass Dyan als lediger Mann und Alik als alleinerziehende Mutter aufgenommen wurden.

Alik und die Kinder bekamen bald die Möglichkeit, in den USA ein neues Leben anzufangen. Doch Ryan wurde im Flüchtlingscamp in Ägypten zurückgelassen.

1

Dyan war sich sicher, dass er seine Frau und seine beiden Kinder nie wieder sehen würde – genau wie sein drittes Kind, mit dem Alik schwanger war. Doch als Alik nach Amerika kam traten zwei Menschen in ihr Leben, die alles veränderten.

1

Die Schwestern Molly und Mary leisteten Freiwilligenarbeit in der Stadt in Texas, in welche Alik und ihre Kinder gebracht wurden. Die beiden kümmerten sich um die neu gelandete Familie und hörten bald, dass Dyan der Familie fehlte.

1

Als lediger Mann standen Dyans Chancen in den USA als Flüchtling aufgenommen zu werden gleich Null. Doch Molly und Mary hatten sich vorgenommen der Familie zu helfen. Sie sprachen mit Politikern und Anwählten, während sie sich um die nötigen Papiere kümmerten.

Jeder sagte ihnen: „Es wäre ein Wunder, wenn das klappen würde.“ Doch nach harter Arbeit hatten sie es geschafft.

1

Dyan durfte in die USA einreisen und wurde mit seiner Familie wieder vereint. Alik hatte sich und ihren drei Kindern ihre schickste Kleidung angezogen, als sie endlich Dyan wiedersehen durften. Endlich durfte Dyan seine Familie wieder in den Armen halten.

1

Dyan konnte kaum glauben, dass der Moment wirklich gekommen war. Er fiel auf den Boden und neigte den Kopf zum Gebet, während seine Familie, Molly und Mary in Tränen vor ihm Standen. Er hatte eine zweite Chance im Leben bekommen.

1

Die Jahre der Trennung und der abgehackten Telefonverbindung zwischen Ägypten und den USA waren vorbei und Dyan war mit seiner Familie vereint. Molly und Mary hatten das Wunder möglich gemacht.

1

Ein Wunder, von dem niemand gedacht hatte, dass es passiert.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!