Auf dem Sterbebett erzählt die alte Frau den Ärzten ihren letzten Wunsch: Sie will ihr Pferd ein letztes Mal sehen!

2016-09-23-02_31_00-last_wish_see_horse_featured-jpg-1200x630

Sheila Marsh war ihr ganzes Leben eine echte Tierfreundin aber ihr Lieblingstier war immer ein Pferd. Sie selbst hatte natürlich auch ein eigenes Pferd namens Bronwen, welches sie über 25 Jahre lang ritt und pflegte. Leider hatte sich ihr Gesundheitszustand vor kurzem stark verschlechtert und die Ärzte bereiteten die Familie auf einen bald bevorstehenden Tod vor. Die mittlerweile 77 Jahre alte Sheila wusste, dass sie nicht mehr lange leben würde und erzählte allen ihren wirklich allerletzten Wunsch. Sie wollte ihr geliebtes Pferd Bronwen ein letztes Mal sehen und sich von diesem verabschieden.

Sheilas Familie und das Team des Krankenhauses organisierten spontan eine Anreise von Bronwen zum Krankenhaus, um Sheila ihren letzten Wunsch zu erfüllen. Als Bronwen auf dem Parkplatz des Krankenhauses ankam, brachte das Krankenhauspersonal die alte Dame nach draußen.

2016-09-23-02_36_59-on-her-death-bed-woman-tells-doctors-her-dying-wish-wants-to-see-her-horse-on

Quelle: Twitter

„Sheila sprach sanft zu Bronwen und das Pferd beugte sich zärtlich hinunter, um sie auf die Wange zu küssen, als wüsste es, dass dies der letzte Abschied sein würde.“ erzählte später eine Krankenschwester.

Ein paar Stunden später verstarb Sheila. Sie ging mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht, nachdem sie einen letzten kostbaren Moment mit Bronwen, ihrem geliebten Pferd, verbringen konnte.

Teile diese rührende Geschichte.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!