Mann bereist die Welt, um allen seinen Tanz zu zeigen – jetzt veröffentlichte er das Video dazu

Sprache kann eine echte Barriere sein, doch es gibt eines, was alle Kulturen vereint: Tanz. Das wollte Matt Bray in seinem Projekt beweisen.

1

Matt belud sein Auto und startete einen 15.000 Kilometer weiten Road Trip. Er gründete den YouTube-Channel ProjectOneLife und traf 100 Menschen, um ihnen seine Choreografie zu dem Song „Gone“ von JR JR beizubringen. Er reiste von Stadt zu Stadt sowie auf Musikfestivals und andere Orte.

1

Alle Tänzer wurden während der Performance gefilmt und Matt schnitt anschließend daraus einen großen Film. Einige der Tanzschritte werden dich vom Hocker hauen! Es ist toll zu sehen, dass absolut fremde Menschen sich spontan für einen Tanz zusammentun.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!