Der 89-jährige Großvater fällt immer wieder aus dem Bett. Dann verstecken Sie eine Kamera und erleben einen echten Alptraum!

Es ist wirklich nicht schön, älter zu werden und irgendwann nicht mehr in der Lage zu sein, die einfachsten Aufgaben zu bewältigen.

Leider sind viele ältere Menschen gezwungen, dann in ein Pflegeheim zu ziehen, um dort dann ihren letzten Lebensabschnitt zu verbringen. Oft kommt es natürlich vor, dass die alten Herren und Damen lieber weiter bei sich zuhause gelebt hätten, statt von Fremden betreut zu werden.

Doch am schlimmsten ist es, wenn das Personal des Pflegeheims aggressiv und gewalttätig ist!

Der 89-jährige Georges Karam, der an der Alzheimer-Krankheit leidet, zog in ein Pflegeheim in Ottawa (Kanada), wo sich sein Zustand zunehmend verschlechterte. Ihm ging es so schlecht, dass er Hilfe beim Essen und auch beim an- und ausziehen brauchte.

Seine Familie hatte das Pflegeheim ausgewählt, weil es einen guten Ruf hatte. Doch als es dem Großvater immer schlechter ging und sich Prellungen und Wunden an seinem Körper zeigten, kam die Vermutung auf, dass etwas nicht stimmte.

Georgs Enkel Daniel Nassrallah erkundigte sich nach den Verletzungen. Das Heimpersonal sagte ihm dann immer, dass er aus dem Bett gefallen wäre. Das konnte und wollte der Enkel nicht glauben. Also beschloss er, heimlich eine Kamera in Georges Zimmer zu installieren.

Als er später die Aufnahmen sieht, kann er seinen Augen kaum trauen!

fgtg3h8uewth3khiu1

Der 44-jährige Pfleger Jie Xiao tauchte immer wieder auf, um den Großvater zu misshandeln.

Daniel zählte elf Schläge, bevor Jie von seinem Großvater abließ.

Nachdem er die Aufnahmen gesehen hatte, rief Daniel sofort die Polizei, welche Jie noch am selben Abend verhaftete.

fgtg3h8uewth3khiu2

Der Betreiber des Pflegeheims hat sich für den Vorfall entschuldigt und sagte, dass sie keine Form von Missbrauch tolerieren und diese eine schreckliche Ausnahme war, welche nicht zu entschuldigen ist.

Nachdem Jie auch noch gefeuert wurde, beschloss die Familie, den Großvater dennoch im Heim zu lassen. Ein Umzug in eine neue Umgebung wäre für ihn viel zu stressig gewesen.

Niemand sollte auf diese Weise behandelt werden, besonders nicht unsere verletzlichen älteren Mitmenschen!

Schau dir das Video der schrecklichen Tat an und teile unseren damit verbunden Artikel mit Freunden und Familie auf Facebook, um die Aufmerksamkeit auf die möglichen Probleme im Altenpflegesystem zu lenken.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!