Schon über 80 Kinder sind in dem Haus dieses Mannes gestorben

In der heutigen Zeit gibt es nur wenige Menschen, die sich noch aufopferungsvoll für andere einsetzen und die Welt mit ihren bloßen Taten inspirieren. Einer davon in Mohamed Bzeek.

Mohamed hat eine besondere Aufgabe: Er ist Pflegevater für Kinder, die sich im Endstadium lebensbedrohlicher Krankheiten befinden und von ihren Eltern verlassen wurden. Normalerweise würden diese Kinder ihre letzten Wochen im Krankenhaus verbringen, einsam und verlassen. Doch Dank Mohamed können sie die letzten Monate und Wochen in einem Haus voller Liebe und Wärme verbringen.

1

Als Mohamed 62 Jahre alt war, wurde er mit Krebs diagnostiziert. Seine Frau war bereits verstorben und sein Sohn ist behindert, sodass ihm niemand in der schwierigen Zeit und bei der Operation zur Seite stehen konnte. Er fühlte sich einsam – genau wie die Kinder, die von ihren Eltern verlassen werden. So entschloss er sich, seinem Leben nach dem Sieg über den Krebs einen neuen Sinn zu geben.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!