Dieser Astronaut vermisst seine Tochter. Dann sieht er aus dem Fenster und sieht DAS!

Es passiert nicht oft, dass Stephanie mit ihrem weit entfernten Vater kommunizieren kann. Er ist ein Astronaut auf der Internationalen Raumstation (ISS), welche laut Nasa so groß wie ein Fußballfeld ist und am 20. November 1998 ins Leben gerufen wurde.

Hyundai versuchte gemeinsam mit Stephanie ihrem Vater eine Botschaft der Liebe in einer einzigartigen Art und Weise zu senden. Sie schickten 11 Autos in die Wüste, um eine Nachricht zu schicken, welche aus dem Weltraum gesehen werden kann. Das Video zeigt Stephanies offensichtlichen Bewunderung für ihren Vater und den schönen Tanz der Autos durch die Wüste.

Offiziell wurde diese Aktion sogar ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen, als „größtes Reifenspur Bild“ auf der Erde. Nachdem die Nachricht fertig war hieß es warten.
Ihr Vater fängt die gigantisch (sowohl in Gestik und schierer Größe) süße Botschaft von Stephanie mit seiner Kamera von der ISS aus ein und antwortet sanft mit „Ich liebe dich, und ich danke Ihnen.“ Ihre Mission war ein voller Erfolg.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!