Nichts ahnende Wanderer stießen im Wald auf diese Kreaturen – und bleiben wie angewurzelt stehen

1

Die meisten Künstler stellen ihre Kunstwerke in Gallerien oder öffentlich auf der Straße aus. Der talentierte japanische Künstler Nagato Iwasaki hatte jedoch eine ganz andere Idee. Stell dir mal vor du gehst durch den Wald und triffst plötzlich auf diese eigenartigen Figuren. Ganz schön komisch, oder?

1

Nagatos Statuen befinden sich im tiefsten Wald und sehen aus, als ob sie sich von selbst fortbewegen.

1

Sie sind definitiv die Art von Statuen, denen man lieber bei Tage begegnet.

1

Jede ahnungslos im Wald herumlaufende Person würde sich vor den Statuen erschrecken.

1

Jede Figur ist auf ihre eigene Art und Weise aufmerksamkeitserregend.

1

Sind sie Zombies oder Geister des Waldes?

1

Die Gesichtslosigkeit macht sie gruselig.

1

Bei Tageslicht kommen die Details so richtig zum Vorschein.

1

Manche sehen von weitem aus, wie alte Bäume.

1

Egal, ob du sie schön oder gruselig findest – sie sind einzigartig und Nagato ist einfach ein unglaublich talentierter Künstler.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!