Ein Polizist geht vor seinem Kollegen auf die Knie. Was dann passiert, begeistert die Welt

2016-07-19 23_16_39-ClzPQN5WYAA4Dlf-622x326.jpg (622×326)

Vor kurzem wurde in London das Pride-Weekend gefeiert. Zum Glück verlief die dazugehörige Parade ohne nennenswerte Zwischenfälle. Aber eine Sache ist dann doch erwähnenswert. Plötzlich hielt ein Polizist die Parade an und einer der Beamten brach aus der Formation aus, um einem seiner Kollegen einen Heiratsantrag zu machen.

2016-07-19 23_34_35-Der Polizist geht vor dem Kollegen auf die Knie. Was als nächstes passiert, geht

Die Antwort des anderen Polizisten war „Ja“ und es gab nun natürlich noch mehr Grund zu feiern.

2016-07-19 23_34_56-Der Polizist geht vor dem Kollegen auf die Knie. Was als nächstes passiert, geht

Auch ein zweiter Polizist ging vor seinem Angebeteten auf die Knie und auch hier gab es ein „Ja“.

2016-07-19 23_35_18-Der Polizist geht vor dem Kollegen auf die Knie. Was als nächstes passiert, geht

Quelle: MET LGBT Network – Twitter

Toll, dass mittlerweile auch Polizisten ganz offen zu ihrer Homosexualität stehen können, ohne dabei ihren Job zu riskieren. Schau Dir jetzt noch das Video vom Pride-Weekend in London an und teile es, wenn auch Du der Welt zeigen möchtest, dass es ganz normal ist, dass Männer Gefühle füreinander haben können und ein Outing niemals negative Konsequenzen haben sollte, egal in welchem Land man lebt.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!