Der Papst eröffnet in Rom einen kostenlosen Waschsalon für Bedürftige

Papst Franziskus hat in Rom einen Waschsalon eröffnet, in dem die Obdachlosen der Stadt kostenlos ihre Wäsche waschen können. Am Montag wurde der Salon eröffnet. Sechs Waschmaschinen, Trockner und Bügeleisen wurden von der Firma Whirlpool gespendet.
Der Salon befindet sich in einer Nachbarschaft Nahe des Vatikans. Zukünftig sollen Duschen und ein Friseur hinzukommen.

„Eine der größten Schwierigkeiten von Menschen, die auf der Straße leben, ist neben etwas zum Essen und einen Schlafplatz zu finden, sich selbst oder seine Kleidung zu waschen. Oft haben sie nur dieses einzige Kleidungsstück.“

Mit der Aktion will der Papst den ärmsten Menschen der Stadt helfen. Das war schon immer sein größtes Bemühen. Eine tolle Idee, die hoffentlich auch andere Länder inspiriert!

 

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!