Wenn frische Produkte eine 8 auf dem Etikett haben, solltest du sie aus dem folgenden Grund nicht kaufen

Hast du auf den Etiketten frischer Produkte schon mal einen Zahlencode entdeckt? Der sogenannte PLU-Code verrät dir so einiges über die Herkunft der Produkte. Deswegen lohnt es sich, zwei Mal hinzuschauen!

Unknown

Stehen auf dem Aufkleber 4 Ziffern, wurde das Produkt traditionell und unter Nutzung von Dünger und Pestiziden angebaut.

Unknown

Quelle: homegrown

Befinden sich auf dem Aufkleber 5 Ziffern und die erste von ihnen ist eine 8, handelt es sich um ein gentechnisch modifiziertes Lebensmittel.

Unknown-1

Befinden sich auf dem Aufkleber 5 Ziffern und die erste ist eine 9, stammt das Produkt aus einem Anbau der nicht mit chemischen Pestiziden arbeitet.

Unknown

Quelle: yumuniverse

Mache Lebensmittel werden besonders häufig unter chemischen Zuständen angebaut und sind dementsprechend stärker verunreinigt. Diese Lebensmittel haben wir für dich aufgelistet:

Unknown

Quelle: tbrnewsmedia

1. Erdbeeren
2. Äpfel
3. Pfirsiche
4. Sellerie
5. Trauben
6. Kirschen
7. Spinat
8. Tomaten
9. Paprika

Folgende Lebensmittel sind besonders selten Chemikalien ausgesetzt:

1. Avocado
2. süßer Mais
3. Ananas
4. Kraut
5. Erbsen
6. Zwiebeln
7. Spargel
8. Mango
9. Papaya
10. Kiwi

Wer sich die Zeit nimmt, all diese Dinge zu beachten, kann sich ganz leicht gesunder ernähren!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!