Polizist befiehlt Frau, ihren Kofferraum zu öffnen – doch er weiß nicht, dass sie ihn heimlich filmt

Als Che-Niece Thacker gerade auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch war, wurde sie von einem Polizisten angehalten. Sie hatte ein komisches Gefühl. Deswegen griff sie zu ihrer Kamera, als der Polizist ihr befahl, den Kofferraum zu öffnen. Doch was als nächstes passierte, hatte sie nicht erwartet.

Officer Jenkins hatte sie angehalten, weil ihre Bremslichter nicht funktionierten. Erst einen Monat zuvor hatte sie die Lichter ausgewechselt, doch sie machten ihr immer noch Probleme.

Sie erzählte dem Polizisten, dass eine Werkstatt 600 Dollar für das Testen der Kabel gefordert hatte. Sie wusste genau, dass sie jetzt eine Strafe erwartete. Doch Officer Jenkins tat etwas unerwartetes.

Er begann an den Kabeln herumzubasteln. Kurze Zeit später funktionierten die Bremslichter wieder einwandfrei.

Quelle: Facebook

Chy-Niece war begeistert und dokumentierte ihre Begegnung später bei Facebook. „Er hätte mir einfach ein Ticket geben können, aber er wechselte von der Rolle eines Polizisten in die eines Mechanikers, um sicherzugehen, dass mein Auto heile ist,“ schrieb sie.

Toll, wenn dein Freund und Helfer dir unkonventionell unter die Arme greift. Teile das mit deinen Freunden auf Facebook.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!