Ein Monster wirft Neugeborenes in den Mülleimer – doch ein Hund rettet es

7tr6e57df8798z0t768d

Der Hund Pui war auf der Suche nach Nahrung in einem Müllcontainer in Tha Rua, Thailand. Aber er fand etwas ganz anderes. Nun wird er in  Thailand als Held gelobt.

2015-04-24 23_31_50-The Dog Came Home With A Bag. But What’s Inside Stunned An Entire World. _ Newsn

Quelle: Imgur

Pui war auf der Suche nach Nahrung, als er in einer weißen Tasche etwas seltsames fand. Vorsichtig hob er die Tasche mit seinem Mund und trug sie den ganzen Weg nach Hause zu seinem Besitzer Gumnerd Thongmak. Er stellte die Tasche auf dem Balkon und fing an zu bellen.

111

Quelle: Imgur

Gumnerds Nichte hörte Pui und ging hinaus. Als sie die Tasche untersuchte war sie schockiert. In der Tasche war ein neugeborenes kleines Baby.

112

Quelle: Imgur

Sie wickelten das kleine Baby in Decken und eilten ins Krankenhaus. Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass es 2 Monate alt war und 2,5 Kilo wog. Die Regierung vermutet, dass die Mutter ein Teenager aus einem anderen Bezirk ist und sie das Baby ausgesetzt hatte, weil sie sich nicht kümmern konnte. Wenn Pui nicht da gewesen wäre,  hätte das Baby wahrscheinlich keine guten Chancen gehabt.

113

Quelle: Twitter

Einige Zeit nach der Rettung, im Juni 2013, wurde Pui mit einer Medaille belohnt und sein Besitzer bekam eine Belohnung von 300 Dollar. Das Geld war bei der Familie gut aufgehoben, da die Familie arm war und nicht viel Geld hatte.

2015-04-24 23_57_16-114.jpg - Windows Bild- und Faxanzeige

Quelle: Imgur

Auch im Krankenhaus wird Pui als Held gefeiert. Er genießt nun die Zuwendung und Streicheleinheiten. Wenn dir Puis heldenhafte Geschichte genauso gut wie uns gefällt, dann teile sie mit deinen Freunden oder deiner Familie.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!