Als seine Frau starb, hatte er einen Einfall wie er den Schmerz verarbeiten könnte.

Als der brasilianische Blogger Rafael Del Col seine Frau bei einem tragischen Autounfall verlor, war das äußerst schwer und traurig für ihn und seine 2 jährige Tochter, Raisinha. Doch der Trauerprozess wurde für dieses Vater-Tochter-Duo ein wenig erträglicher als er sich der Fotografie zu wand, um mit dem Verlust fertig zu werden.

Rafael hatte die Idee, nachdem er Fotos des Bloggers Ben Nunery, dessen Frau auch gestorben war, online gesehen hatte. Der Blogger stellte seine Hochzeitsfotos zusammen mit seiner 3 jährigen Tochter nach, die anstelle seiner Frau ihren Platz einnahm. Davon inspiriert, entschied Rafael es genauso zu machen. Mit seinen Hochzeitsfotos in der Hand ging er mit Raisinha (und dem Familienhund) ins Fotostudio und machte die Fotos seiner Hochzeit nich einmal.

Das Ergebnis? Greif dir eine Packung Taschentücher und schau dir das tränenreiche Video selbst an!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!