Eine Offene Terrassentür bringt nach einem Sturm eine süße Überraschung in das Haus einer Frau

Hausbesitzern in Waldnähe dürfte der Anblick von Rehen nicht überraschen. Meist sind sie auch eher ein Ärgernis für Pflanzen und Gras im Garten, als eine Freude.

Diese Story aber wird jedem das Herz für die anmutigen Vierbeiner öffnen. Ein kleines Rehkitz lässt sofort Erinnerungen an Bambi hochkommen, aber gleich drei von Ihnen im Eigenen Haus ist an Lieblichkeit nicht zu übertreffen.

Das ist einer Frau passiert, als sie vergessen hatte die Hintertür zu schließen. Nach einem Sturm fand sie diese Überraschung in Ihrem Haus.

Die Frau, die sich in der Online-Community ‚imgur‘ Amscolie nennt, musste ihre Geschichte einfach im Internet mit der Welt teilen.

Der Sturm fing an seine volle Kraft zu entfalten. Sie hatte ihre Hintertür offen gelassen, um kurz nach den Waisen-Rehen mit den weißen Schwänzen zu sehen. Sie konnte sie jedoch nicht ausfindig machen.

Wie sie bald herausfinden würde, waren sie näher, als sie es je vermutet hätte.

Tiere besitzen bekanntermaßen eine Art sechsten Sinn, wenn es darum geht, Stürme oder Naturkatastrophen vorherzusehen. Sie können Veränderungen im Luftdruck spüren und/ oder Schallfrequenzen wahrnehmen, die für uns Menschen unhörbar sind.

Deshalb verhalten sich Hunde, Elefanten, Pferde oder Vögel oft merkwürdig bevor ein Sturm aufzieht. Wie auch diese niedlichen Geschöpfe.

Als Amscolie zurück ins Haus ging, traute sie ihren Augen kaum als sie die kleinen Bambis vor sich auffand.

Ihre Hintertür stand halb offen – die Rehe mussten also die Gelegenheit, den Sturm im Trockenen zu verbringen, genutzt haben, als sie sich ihnen offenbarte. Ziemlich schlau, findet ihr nicht?

Ich ziehe verwaiste Wildtiere groß. Vor Kurzem war die Hintertür offen, als ein Sturm aufzog. Die Rehe konnte ich nirgends finden,“ erklärt Amscolie. „Ich betrat das Haus, ging zur Vordertür, als ich sie neben einem Beistelltisch im Wohnzimmer sah. Ich ließ sie wissen, dass sie die Nacht im Haus verbringen dürften, weil es übel werden würde.“

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, sind sie ihrer Menschen-Mama unendlich dankbar für das Dach über dem Kopf.

Ihr werdet Amscolie sicherlich zustimmen, wenn sie in Bezug auf das Foto oben schreibt: „Wie könnte man einem Gesicht wie diesem auch nur irgendeinen Wunsch ausschlagen?


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!