Ein Mann hatte sich in den Schweizer Bergen verirrt. Dann traf er auf diese Katze…

Diese Katze beweist, dass nicht nur Hunde als Rettungs-Tiere arbeiten können.

Reddit-User „sc4s2cg“ schreibt, dass er sich in der Schweiz verlaufen hatte. Seine Wanderung durch die Berge endete in einer verlassenen Stadt. „Ich habe meine Karte überprüft, wo ich bin und wie ich zurück komme, doch der einzige offizielle Weg war seit geraumer Zeit geschlossen und unpassierbar“ sagte er. Doch in der Not zeigte sich eine Katze und führte den Mann zurück ins Tal.

Laut dem Reddit-User welcher jetzt seine Geschichte geteilt hat, haben auch andere die gleiche Katze in der Region getroffen. Scheinbar hat die Schweiz eine  neue Rettungskatze welche ihrer Pflichten sehr ernst nimmt.

Das ist die Katze, die einen Mann wohlbehalten zurück in das Tal geführt hat.2016-09-02 23_46_46-This Cat Guided A Lost Man Down A Mountain In Switzerland _ Bored Panda

Der einzige offizielle Weg zu seiner Herberge war unpassierbar und geschlossen.2016-09-02 23_47_03-This Cat Guided A Lost Man Down A Mountain In Switzerland _ Bored Panda

Doch die Katze zeigte ihm den Weg zurück in das Tal.2016-09-02 23_47_22-This Cat Guided A Lost Man Down A Mountain In Switzerland _ Bored Panda

Bis zum nächsten belebten Ort wich sie nicht von seiner Seite. So ein Glück muss man erst einmal haben.2016-09-02 23_47_43-This Cat Guided A Lost Man Down A Mountain In Switzerland _ Bored Panda

Nachdem sie ihn zurückgebracht hatte, trennten sich ihre Wege und die Katze verschwand in den Bergen.2016-09-02 23_48_06-This Cat Guided A Lost Man Down A Mountain In Switzerland _ Bored PandaQuelle: Boredpanda

Schau dir jetzt das Video zur Story an  und teile es mit Familie und Freunden auf Facebook.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!