Niemand kann erklären, warum die Frau einen so riesigen Bauch hat – das Röntgenbild versetzt die Ärzte in Staunen

Eine 24-jährige Frau aus Mexiko entschied sich dazu, eine Diät zu machen. Doch anstatt abzunehmen begann ihr Bauch zu wachsen. Er wurde so groß, dass die Frau ernsthafte Probleme beim gehen, essen und atmen bekam – bis sie schließlich ins Krankenhaus gebracht wurde. Auf den ersten Blick sah sie für die Ärzte sehr, sehr schwanger aus.

Dr. Erik Hanson Viana machte zunächst Röntgenbilder. Diese zeigten, dass die Frau eine Ovarialzyste im Bauch hatte, die gigantisch groß geworden war.

1

Die Zyste war so riesig, dass sie die anderen Organe eindrückte. Es bestand eine hohe Gefahr, dass die Frau einen Herzinfarkt erleiden könnte. Die Ärzte beschlossen, sofort eine Notoperation einzuleiten.

„Das ist die größte Zyste, die ich je operiert habe. Sie war so groß, dass sie 95% des Bauches eingenommen hat,“ sagt Dr. Viana. „Eine so große Zyste zu operieren ist sehr selten.“

1

Es gab zwei Optionen, entweder langsam die Flüssigkeit aus der Zyste herauszuziehen und dann zu operieren, oder die gesamte Zyste direkt herauszuschneiden. Obwohl die Operation riskant war und eine große Narbe hinterlassen würde, entschied die Frau sich für die zweite Option.

„Die Zyste als Ganzes zu entfernen ist sehr schwierig, weil sie von einer weniger als 1mm dünnen Haut umgeben wird und nicht austrocknen darf, weil sie sonst sehr leicht bricht,“ sagt Dr. Viana.

1

Die Ärzte machten einen fantastischen Job: Die OP verlief ohne Komplikationen und die Zyste konnte sicher entfernt werden. Sie wog 32 Kilogramm, so viel wie etwa zehn neugeborene Babys.

1

Nach der Operation schrumpfte der Bauch der Frau sofort wieder auf seine normale Größe zurück. Zwei Tage später konnte sie das Krankenhaus verlassen!

1

1

Quelle: Facebook

Sechs Monate später kam sie zur Nachsorgeuntersuchung wieder ins Krankenhaus. Sie hatte sich vollends erholt und war wieder kerngesund.

„Ein großer Teil dessen, was wir tun, ist das Gefühl, wenn man das Leben einer Person verändern konnte und zu wissen, dass diese Person einen niemals vergessen wird, selbst wenn sie vergisst sich zu bedanken,“ sagt Dr. Viana.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!