Taucher versteht nicht, was die Robbe von ihm will – dann streckt er die Hand aus

1

Wildtiere zu treffen ist immer faszinierend. Gary Grayson hatte erst vor kurzem eine zuckersüße Begegnung mit einer Robbe.

Die Robbe schien kein bisschen verängstigt zu sein und tat etwas, was jedem das Herz erwärmt. Das Ganze passierte, als Gary an der Küste vor Südwest England tauchte. Auf einmal schwamm eine Robbe auf ihn zu und berührte mit ihrer Schnauze die Nase von Gary.

Der Taucher verstand zunächst nicht, was das Tier von ihm wollte und steckte die Hand aus. Die Robbe griff nach der Hand, hielt sie fest und zog sie dann zu ihrem Bauch.

Sie wollte also einfach nur ein bisschen gekrault werden.

„Das Video zeigt, wie süß, neugierig und hundeähnlich Seerobben sind,“ sagt Ally McMillan von Seal Rescue Island.

Manchmal braucht es nichts mehr, als eine kleine Robbe, die einem den Tag versüßt!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!