Fußgänger schnappt sich das Mikrofon eines Straßenmusikers – die Menge flippt aus als sie ihn erkennt

Das Coolste am Flanieren um einen Marktplatz wie Londons Piccadilly Circus ist, dass man nie weiß, wen man vorfindet. Vielleicht sieht man einen berühmten Schauspieler beim Einkaufen. Vielleicht wird auch ein legendärer Musiker vorbeischauen, um mit einem lokalen Straßenmusiker ein Lied zu singen.

Unwahrscheinlich? Denkste!

Im Juni 2017 trat der britische Rocksänger und Songwriter Rod Stewart an einen Straßenmusiker heran, der zufällig seinen 1969er Song “Handbags and Gladrags” spielte. Zunächst merken die meisten Fußgänger nicht, dass sich ein berühmter Musiker in ihrer Mitte befindet. Aber als er mit seiner typischen, rauen Stimme zu singen beginnt, wendet sich das Blatt.

Quelle: YouTube

Bald hatte sich eine große Menschenmenge versammelt. Der Sänger, der normalerweise Hunderte von Dollar für ein Ticket seiner Konzerte verlangte, gab eine sehr unterhaltsame Aufführung. Völlig umsonst.

Was für eine fabelhafte Szene!

Was für eine Klasse Aktion! Es passiert nicht jeden Tag, dass ein junger, aufstrebender Straßenmusiker, mit einem preisgekrönten Künstler spielen kann.

Schaut euch das einmalige Erlebnis unten im Video an!


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!