59-jährige sterbende Schimpansin verweigert Nahrung – dann erkennt sie eine vertraute Stimme

Das ist Mama. Ein 59-jähriger Schimpanse, die Anführerin der Kolonie im Royal Burgers Zoo in Arnheim in den Niederlanden. Die Kolonie ist berühmt als Grundlage für bahnbrechende Forschung mit Primatenverhalten, woraus das Buch Chimpanzee Politics von Frans De Waal resultierte.

Im April 2016 kam sie an das Ende ihres Lebens, krank und unfähig zu essen. Jan van Hooff, der Mitbegründer der Kolonie und Professor für Verhaltensbiologie, kam zu Besuch um Mama die letzte Ehre zu erweisen. Er kannte sie seit 1972 und hatte eine tiefe Bindung zu ihr aufgebaut.

Anfangs erkannte Mama Jan nicht. Sie war sehr schwach und ihr war scheinbar bewusst, dass ihr Leben bald zu Ende ging. Doch dann erkennt sie seine Stimme. Sehen Sie sich das Video unten an, um die erstaunliche Bindung zwischen Tier und Mensch zu sehen. Taschentücher nicht vergessen.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!