Hund, Katze und eine Ratte werden im Tierheim abgegeben – dort kämpfen sie darum, nicht getrennt zu werden!

Wenn man an eine Katze, eine Ratte und einen Hund denkt, kommt man schnell auf die Idee, dass es sich um den Anfang eines Witzes handeln könnte. Doch hier geht es um die echte Beziehung zwischen einem ganz besonderen Trio und Freunden fürs Leben.

Sasha der Hund, Tweaks die Ratte und Jack die Katze wurden von ihren Besitzer an das örtliche Tierheim übergeben. Der Besitzer musste in eine kleinere Wohnung umziehen und konnte die Tiere darin einfach nicht mehr artgerecht halten, weshalb er sie schweren Herzens ins Tierheim brachte.

Die Tiere wurden natürlich erst einmal untersucht, auch wenn sie sich alle dagegen sträubten. Als Jack an der Reihe war, versteckte er sich hinter Sasha und Tweaks, aus Angst, von ihnen getrennt zu werden.

Ein Mitarbeiter des Tierheims erzählt: „Der Kater war sehr gereizt und knurrte uns regelrecht an, als wir ihn von seinen Freunden entfernten. Dann sagte einer der Angestellten:“ Warum versuchen wir nicht, den Hund herein zu holen um ihn zu beruhigen?“ Es war einfach erstaunlich! Als der Hund hereinkam, war Jack wie ein ganz anderer Kater. Er entspannte sich mit einem Schlag, nur weil sein Kumpel da war. “

Jack der Kater hat außerdem eine Sehbehinderung und es stellte sich heraus, dass er sich bei seiner Wahrnehmung auf Hund Sasha verlässt, welcher ihn herum führt.

Tweaks die Ratte ist die älteste der drei. Die Angestellten versuchten die aufgebrachte Ratte zu beruhigen, als sie sie in einen Käfig setzten, aber sie merkten bald, dass es keine Trennung dieses Teams mit dem Spitznamen The Rat Pack gab.

Wir dachten:“ Nun, vielleicht sollten wir die Ratte einfach zu den anderen beiden setzten“, sagte ein Mitarbeiter. „Also haben wir die Ratte zum Hund gebracht und sie lief sofort über den Hund und leckte sein Gesicht. Dann leckte der Hund freudig die Ratte ab. So etwas hatten wir noch nie gesehen. Sie waren wirklich Freunde.“


Die Verbindung zwischen diesen drei Freunden konnte nicht einfach getrennt wurden, also wurde versucht, sie zusammen zu vermitteln.

Zum Glück betreten eines Tages Kathy Berens und ihre Tochter das Tierheim. Beide bleiben vor dem Trio stehen und hören sich dann die Geschichte des Rat Packs an

Der Angestellte erzählt: „Sie hatten schon eine Katze von uns adoptiert und dachten daran, eine weitere Katze zu adoptieren. Sie wollten aber auch einen Hund. Also zeigten wir ihnen Tweaks, Sasha und Jack und sie meinten spontan:“ Das klingt ja wie eine Familie! Ideal für uns.““

Die Berens verliebten sich sofort in alle drei Tiere und wenige Tage später konnte das Trio sein neues und liebevolles Zuhause beziehen. Die Mitarbeiter des Tierheims freuten sich für das süße Trio, waren aber auch traurig, weil sie das Trio ins Herz geschlossen hatten.

Familie Berens ist weiterhin von der Stärke der Beziehung zwischen diesen drei einzigartigen Seelen bewegt und die Mutter sagte: „Ich bin dankbar und fühle mich privilegiert, dass ich ein Teil dieser einmaligen Beziehung zwischen Tieren sein kann.“


Quelle: Thedodo

Schau Dir das Trio im Video auch in Aktion an und teile die Geschichte vom Rat Pack mit Freunden und Familie auf Facebook.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!