Es sieht aus als würde er eine Babyhand packen – Doch du wirst erstaunt sein wie das Baby aussieht

1

Irgendwann während unserer Kindheit haben wir alle schon mal Schattenmarionetten an die Wand geworfen. Doch der Künstler Raymond Crowe hat diese Aktivität aus der Kindheit perfektioniert und in eine neue Dimension gehoben.

2007 führte er seine Show bei der Royal Variety Performance vor der englischen Königin Elizabeth vor. Sieh unten, was für eine unglaublich tolle Geschichte er alleine mit Hilfe von Schatten erzählt, während Louis Armstrong „What a Wonderful World“ singt.


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!