Sie macht ein Bild der fremden Familie – ein paar Tage später erhält sie eine Nachricht, die sie zittern lässt

Joyce Rhineheart entschloss sich, mit ihrem Enkelsohn Blake zu einer Eisdiele zu fahren. Gerade wollten die beiden den Laden wieder verlassen, als Joyce eine Familie sah, die gemeinsam auf einer Bank ihr Eis aßen.

„Irgendwas brachte mich dazu, sie zu fotografieren.“, schreibt Joyce auf Facebook.

Sie machte ein Foto mit ihrem Handy und gab es der Tochter der Familie, damit diese es sich selbst zuschicken konnte. Anschließend fuhr sie nach Hause und schnell war das Ganze in Vergessenheit geraten.

1

Doch ein paar Tage später klingelte ihr Handy. Der Vater der Familie hatte ihr eine Nachricht geschrieben:

„Sehr geehrte Dame. Sie haben dieses Bild am 8. Juni vor Rita’s von uns gemacht. Meine Frau starb gestern und das ist das letzte Bild, was es von uns als Familie gibt. Bitte akzeptieren Sie meine große Dankbarkeit, es bedeutet mir sehr viel. Ich danke Ihnen vom Grunde meines Herzens.“

Viele Menschen glauben nicht an das Schicksal. Aber dann gibt es immer wieder Situationen wie diese. Was genau hat Joyce dazu gebracht, ein Foto von einer unbekannten Familie zu machen?

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!