Eine Lehrerin prüft ihren Schüler, ob er eine Klasse überspringen kann. Die Antworten kann sie kaum glauben.

w9etuz8h20wehot084iwehz09i

Eine Grundschullehrerin hatte Probleme mit einem ihrer Schüler aus der zweiten Klasse. Eines Tages fragte sie Tommy, was sein Problem sei und er sagte: „Ich bin zu schlau für die zweite Klasse. Meine Schwester ist in der vierten und ich bin sogar schlauer als sie.“

Sie brachte ihn deswegen zum Schulleiter, welcher ihr rat, Tommy einem Test zu unterziehen. Wenn er eine Frage nicht beantworten könne, würde er in der zweiten Klasse bleiben müssen. Sowohl die Lehrerin, als auch Tommy stimmten zu.

Schulleiter: „Was ist 3 x 3?“

Tommy: „Neun.“

Schulleiter: “6 x 6?”

Tommy: “36.”

Es ging so weiter und er fragte Tommy alles, was ein Viertklässler wissen muss. Schließlich nach einer Stunde sagte er der Lehrerin: „Es gibt keinen Grund, warum Tommy nicht in die vierte Klasse gehen sollte. Er konnte all meine Fragen beantworten.“

Die Lehrerin bat ihn, ebenfalls ein paar Fragen stellen zu dürfen. Der Schulleiter und Tommy stimmten zu.

Lehrerin: Wovon hat eine Kuh vier, ich aber nur zwei?“

Tommy: „Beine“

Lehrerin: „Was hast du in der Hose, was ich nicht habe?“

Der Schulleiter schnappt empört nach Luft, aber Tommy antwortet wie aus der Pistole geschossen: „Taschen“.

Lehrerin: „Was ist steif, behaart und geht in den Körper?“

Tommy: „Zahnbürste“

Lehrerin: „Welches Wort beginnt mit F und endet mit N und macht riesigen Spaß?“

Tommy: „Fischen“

Der Schulleiter atmet erleichtert auf und sagt: „Tu Tommy in die vierte. Ich hätte die letzten 4 Fragen selbst falsch beantwortet.“

 

Bitte Teile das mit deinen Freunden auf Facebook!

2f3e7w8t89euwhz34z4

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!