Er hatte einen letzten Wunsch. Jetzt erfüllten Feuerwehrmänner ihm diesen Wunsch. Herzergreifend!

2016-09-01 00_36_02-HT_Holding_Face_mar_140616_12x5_1600-600x250-622x326.jpg (622×326)

Früher war Edward Förster und natürlich gab es nicht besseres für ihn, als seine Zeit im Freien zu verbringen. Leider änderte ein schwerer Schicksalsschlag im Jahr 2008 alles. Die Diagnose war Multiple Sklerose, eine Krankheit, die den Betroffenen nach und nach bewegungsunfähig macht. Nach einer schweren Zeit mit der Krankheit war die vorletzte Station seines Lebens das Evergreen Hospiz im US-Staat Washington.

Eine der Schwestern, welche oft mit dem Herren sprach, merkte schnell, dass Edward gerne nach draußen wollte. Da sie selbst nicht wusste, wie sie ihm helfen könnte, kontaktierte sie die Feuerwehr in Snohomish County und fragte, ob sie ihr helfen könnten, den letzten Wunsch dieses naturliebenden Herren zu erfüllen.

2016-09-01 00_56_13-Feuerwehrmänner helfen sterbendem Mann aus dem Pflegeheim und erfüllen ihm seine

Als die Feuerwehrmänner von diesem letzten Wunsch hörten, eilten direkt zu dem Hospiz, um ihm diesen Wunsch zu erfüllen und ein letztes Mal in die Natur zu begleiten.

2016-09-01 00_58_02-Feuerwehrmänner helfen sterbendem Mann aus dem Pflegeheim und erfüllen ihm seine

Vorsichtig schoben sie Edward in ihr Feuerwehrauto und fuhren dann gemeinsam in den Meadowdale Beach Park in Edmonds Washington. Ganze drei Stunden verbrachten sie in der Natur und Edward war noch einmal richtig glücklich, seine geliebte Natur zu sehen.

2016-09-01 00_59_06-Feuerwehrmänner helfen sterbendem Mann aus dem Pflegeheim und erfüllen ihm seine

Leider war nicht bekannt, ob der alte Mann noch Familie oder Freunde hatte. Aber in diesem Moment spielte das auch gar keine Rolle, denn für ihn zählte der Augenblick, den er sich so herbei gewünscht hatte, ein letztes Mal in der Natur zu sein.

2016-09-01 01_00_07-Feuerwehrmänner helfen sterbendem Mann aus dem Pflegeheim und erfüllen ihm seine

Zwar konnte Edward durch die Lähmung kaum noch sprechen, dennoch musste er den Feuerwehrleuten die Natur beschreiben, welche sie um sich hatten und er genoss diesen Moment. Einer der Feuerwehrmänner erzählte: „Das war es wirklich wert! Es war einer der persönlichen Höhepunkte in meiner 25-jährigen Laufbahn als Feuerwehrmann.“

2016-09-01 01_00_46-Feuerwehrmänner helfen sterbendem Mann aus dem Pflegeheim und erfüllen ihm seine

Quelle: Littlethings

Edward verabschiedete sich ein letztes Mal von seiner geliebten Natur und schlief wenige Tage nach dem Ausflug friedlich ein.

Teile diese rührende Geschichte mit Familie und Freunden auf Facebook!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!