Zwei Brüder befreien ein wildes Tier aus einer Falle. Danach geht ihr Selfie um die Welt.

436zwt54576

Die kanadischen Brüder Michael und Neil Fletcher waren auf der Jagd in Windy Lake, Ontario, als sie einen Weißkopfseeadler entdeckten, der mit seinem Fuß in eine Falle geraten war. Sie näherten sich vorsichtig und warfen dem Vogel einen Pullover über den Kopf, um ihn zu beruhigen.

„Zuerst schien der Adler sehr nervös, doch als er merkte, dass wir ihm helfen wollten, beruhigte er sich ein wenig“, erzählte Neil.

Die Brüder kämpften mit der Falle und es gelang ihnen, den Adler zu befreien. Schau dir jetzt das Video von der Rettungsaktion an.


LeftLeft

Nach der nervenaufreibenden Rettungsaktion hielt Neil den erschöpften Adler in den Armen. Sein Bruder lief los um die Kamera zu holen. So entstand dieses tolle Foto von dem Wildtier und seinen beiden Rettern.

2015-12-07 19_26_58-Diese Brüder aus Kanada haben das Selfie des Jahres geschossen. Wenn du es siehs

 

Dann ließen sie den Vogel frei, während sie noch ein kleines Video davon machten. Der Adler flog los und zog von dannen. Einfach wunderschön. Teile unseren Beitrag und die Videos, wenn sie dir gefallen.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!