Wissenschaftler sagen, dass Selfies in Verbindung zu Narzismus, Sucht und Geisteskrankheit stehen

Wenn du bei Facebook oder Instagram bist kennst du bestimmt die ein oder andere Personen, die 100 Selfies am Tag posten.

„Guck was ich gerade esse!“, „Guck mein süßes Haustier!“, „Guck mal meine neue Uhr, aber in Wirklichkeit meine ich Gesicht!“ Du weißt schon, was ich meine. Aber was wissen wir wirklich über diese Menschen und ihre Selfies? Steckt da etwa mehr dahinter, das wir auf den ersten Blick nicht sehen?

1

Quelle: gilegend

So viele Selfies am Tag zu posten ist nicht besonders gesund. Eine Studie aus Thailand legt jetzt offen, dass diejenigen Menschen, die viele Selfies von sich posten, eher einsam sind, als andere Menschen. Es könnte auch bedeuten, dass die Person anderweitige Probleme hat. Zum Beispiel in ihrer Beziehung oder mit ihrer geistigen Gesundheit. Es kann sein, dass viele Selfies ein Suchen nach Aufmerksamkeit sind.

Die Wissenschaftler beobachteten 300 Studenten und wie oft sie Selfies machten. Die meisten Teilnehmer wahren 21 bis 24-jährige Frauen. Sie wurden interviewt um zu sehen ob sie Persönlichkeitszüge von Narzissmus aufwiesen, Aufmerksamkeit suchten, sich egozentrisch verhielten oder einsam waren.

1

Quelle: waschbaer

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Menschen, die viele Selfies posten, etwa 50% ihrer Freizeit am Handy oder im Internet verbringen. Sie fanden außerdem heraus, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Selfies und erhöhter Social Media Nutzung. Sie gehen davon aus, dass Männer und Frauen, die einsam sind, Selfies posten um von anderen Menschen Aufmerksamkeit zu erlangen.

Bildschirmfoto 2017-01-13 um 12.17.10

Quelle: rocketnews24

Dr. Peerayuth Charoensukmongkol, der die Forschung leitete, sagte: „Menschen können süchtig nach Selfies werden und merken, dass sie sich einsam fühlen.“ Er sagte außerdem: „Bei Selfies kann der Mensch kontrollieren, was andere Leute auf dem Foto sehen. Es ist nicht erstaunlich, dass diejenigen, die solche Fotos posten zu narzisstischen Charakterzügen tendieren, weil sie somit ihr persönliches Ziel erreichen.“

1

Quelle: thebigcheese

„Viele Menschen denken, dass Selfies eine spaßige Aktivität sind. Aber diejenigen, die Selfies posten, müssen die ungesunden Verhaltensweisen bedenken, die mit dieser Aktivität einhergehen.“

Es könnte sein, dass diejenigen, die häufig Selfies von sich posten, sich mehr um sich selbst kümmern als um andere.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!