Den beiden Nonnen war es peinlich Bier einzukaufen. Doch die Antwort des Kassierers ist der Knaller.

92gt9fu3igtkwtzgw4

Zwei Nonnen kauften bei Edeka ein. Als sie an den Kühlregalen vorbeikamen, sagte eine Nonne zur anderen. „Wäre es nicht schön ein kühles Bier oder zwei an einem heißen Sommerabend zu genießen?“

Die zweite Nonne antwortete: „Das wäre in der Tat klasse, aber ich würde mich nicht wohlfühlen beim Einkauf von Bier, da wir an der Kasse bestimmt Aufmerksamkeit erregen würden.

„Da habe ich eine Idee,“ sagte die andere Nonne, schnappte sich einen Sechserpack und ging zur Kasse.

Der Mann an der Kasse war natürlich überrascht als zwei Nonnen mit Bier vor ihm auftauchten.

„Wir nehmen Bier, um unsere Haare zu waschen,“ sagte die Nonne. Bei uns im Kloster nennen wir es „Shampoo des Herrn“.

Ohne mit der Wimper zu zucken, griff der Mann unter die Kasse, zog eine Packung Salzstangen hervor und legte sie in die Tüte mit dem Bier.

Er sah der Nonne dann direkt in die Augen und sagte: „ Die Lockenwickler gehen aufs Haus.“

HA! Bitte TEILE diese witzige Geschichte mit deinen Freunden auf Facebook.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!