Er verteilt Speck in einer Pfanne. Was hier am Ende entsteht ist ein wahrer Traum.

Fast jeder Mensch liebt Speck. Wo Speck drin ist, schmeckt es gleich viel besser. Und Speck kann so gut wie alles: Dich sättigen, dich glücklich machen, deinen Kater vertreiben und dein Leben einfach lebenswerter machen.

Speck ist ein wahres Wundermittel und man darf sich ruhig ohne schlechtes Gewissen ein bis zwei Speckmahlzeiten in der Woche gönnen. Passend dazu haben wir dieses super einfache und tolle Rezept mit Speck für dich.

Was hier mit etwas Speck, Kartoffeln und Käse entsteht, wird jeder lieben. Es ist wirklich einfach nachzumachen und unbeschreiblich lecker. Aber probiere es am besten selbst aus und lass es dir schmecken.

So geht’s:

1. Erst einmal benötigt man Backpapier. Dieses muss in Form der Pfanne gebracht werden.

Im Video am Ende des Beitrages gibt es einen tollen Trick, wie man das Backpapier in die richtige Größe und Form für eine Pfanne bekommt. Damit das Backpapier gut in der Pfanne hält, kommt etwas Öl in die Pfanne.

2015-07-27 23_17_37-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

2. Nun geht es an den Speck. Die Speckscheiben legt man immer von der Mitte nach außen und so, dass sich die Speckscheiben überlappen.

2015-07-27 23_25_31-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

3. Wenn der Speck fertig verteilt ist, sollte das ganze in etwa so aussehen.

2015-07-27 23_30_35-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

4. Jetzt kommen die Kartoffeln dran. Sie sollten festkochend sein und werden wie Bratkartoffeln in Scheiben geschnitten.

2015-07-27 23_33_17-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

5. Die Kartoffelscheiben werden nun auch kreisförmig und überlappend in der Pfanne auf dem Speck verteilt.

2015-07-27 23_35_38-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

6. Nachdem die Kartoffeln den Speck vollständig bedecken, kommt etwas Pfeffer und Salz dazu.

2015-07-27 23_38_52-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

7. Nun nimmt man einen leckeren gerieben Käse (z.B. Chedar) und verteilt diesen über den Kartoffeln.

2015-07-27 23_42_36-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

8. Jetzt wiederholt man die letzten drei Schritte bis zu 4 mal. Also immer wieder Kartoffeln, Salz und Pfeffer und dann etwas Käse, bis ein kleiner Berg entsteht. Nur die obere Schicht bleibt käsefrei.

2015-07-27 23_46_41-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

9. Der Speck kann nun nach oben geklappt werden. Dabei arbeitet man im Kreis, wie beim Belegen.

2015-07-27 23_51_13-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

10. Nun geht es bei 180 Grad für 2,5 Stunden in den Ofen. Die Pfanne dabei auf ein Backblech stellen und auf die Mitte des Specks einen kleinen Topfdeckel geben.

2015-07-27 23_56_03-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

11. Nach dem Backen sieht der Speck-Kartoffel-Käse-Kuchen schon richtig lecker aus.

2015-07-28 00_00_30-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

12. Nun schneidet man wie bei einem Kuchen Stücken heraus und lässt es sich mal so richtig schmecken.

2015-07-28 00_01_48-Food Country with Chef Michael Smith Potato Bacon Cheddar Tart Episode - YouTube

Quelle: Youtube

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass du es ganz beliebig deinem Geschmack anpassen kannst. Man kann einen anderen Käse oder anstelle der Kartoffeln etwa Zucchini nehmen.

Auch kalt schmeckt der Speckkuchen einfach richtig gut.. Wir von StoryFox sind begeistert. Und was ist mit dir? Probiere dieses einfache und geniale Rezept einfach selbst aus und teile es mit Freunden und Familie.

Nun noch das Video zum Rezept, gleich am Anfang kommt der Trick mit dem Backpapier, also viel Spaß beim Nachmachen und fleißig Teilen.



LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!