Eine Erzieherin verzweifelt fast, als sie einem Kind die Stiefel anzieht. Seine Antwort ist das Beste.

zt293weth8023ho

Eine Erzieherin im Kindergarten half einem der Kinder seine Stiefel anzuziehen. Er hatte sie um Hilfe gebeten und sie konnte sofort sehen warum. Trotz drücken und schieben wollten die Stiefel einfach nicht richtig passen.

Als sie den zweiten Stiefel an hatte, war sie schon richtig außer Atem.

Sie wimmerte fast schon als der kleine Junge sagte: „Sie sind am falschen Fuss.“

Sie sah genau hin und bemerkte ihren Fehler. Natürlich was es nicht einfacher die Schuhe auszuziehen, als sie anzuziehen. Sie atmete tief durch und sie halfen zusammen, die Stiefel anzuziehen – diesmal am richtigen Fuss.

Doch dann verkündete er: „Das sind nicht meine Stiefel.“

Sie biss sich auf die Zunge, um nicht zu schreien, „Warum hast du das nicht früher gesagt?“ Wieder mühte sie sich ab, um ihm die Stiefel richtig anzuziehen.

Dann sagte er: „Das sind die Stiefel meines jüngeren Bruders. Die habe ich früher getragen.“

Sie wusste nicht ob sie lachen oder weinen sollte. Ein letztes Mal, so hoffte sie, zog sie ihm die immer noch zu engen Stiefel an. Dann sagte sie: „Wo sind deine Handschuhe?“

„Die habe ich in die Spitzen meiner Stiefel gestopft…“

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!