Schüchtern beginnt er zu singen, um sich dann zu steigern und es allen zu zeigen!

Als der etwas dickliche und darüberhinaus sehr nervöse Kyle Tomlinson die Bühne bei der Castingshow „Britain’s got Talent“ betritt, glaubt niemand an ihn und auch er selbst ist sich seiner Sache scheinbar auch nicht ganz sicher.

Tausende Augen sind auf ihn gerichtet, also versucht er sich ein wenig zu beruhigen und holt tief Luft.

Dann fängt er an, den Klassiker „Hallelujah“ zu singen und im ersten Moment scheint seine Stimme dünn und unbeholfen. Doch das Publikum bleibt ruhig und gibt ihm eine Chance, welche Kyle sofort nutzt.

Das Ausbleiben der erwarteten Buh-Rufe lässt ihn zuversichtlicher werden und langsam gewinnt Kyles Stimme an Kraft. Gänsehaut ist garantiert, wenn man den überwältigenden Moment im Video sieht! Schau es dir an und teile diese unfassbar beeindruckende Szene mit deinen Freunden!


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!