2 unglaublich talentierte Sänger schließen sich zusammen und erzeugen mit dem Song „The Prayer“ Gänsehaut

f8b52183a8589ee6947812b6f1c5ded9

Hin und wieder gibt es eine musikalische Performance, die tiefste Emotionen hervorruft. Das war jedenfalls der Fall, als Andrea Bocelli und Tori Kelly zusammen während eines Liveauftritts in Seattle „The Prayer“ sangen. Ihre wunderschönen Stimmen verschmolzen mit dem Orchester und kreierten das perfekte Duett, das jeden Zuhörer tief bewegte.

Bocelli ist ein italienischer Sänger und Songwriter. Zahlreiche Pop und Klassik-Hits zählen zu seinen Werken, er trat in neun Opern auf und verkaufte weltweit mehr als 80 Millionen Platten. Laut seiner Webseite hatte er mit zahlreichen Künstlern zusammengearbeitet, unter anderem mit Celine Dion und Sarah Brightman. Bocelli wurde mit einer Sehstörung geboren und ist seit einem Fußball-Unfall in seiner Kindheit komplett erblindet.

Kelly ist eine Sängerin und Songwriterin, die mit 14 Jahren ihr Debut auf YouTube machte. Nachdem sie von vielen Seiten Anerkennung erhielt, nahm sie an der Fernsehsendung „American Idol“ teil, wo sie bereits nach wenigen Runden ausschied. Dennoch hat Kelly es geschafft, sich in der Musikbranche einen Namen zu machen und war laut ihrer Webseite als Beste Künstlerin für die 58. Grammy Awards nominiert.


LeftLeft

Diese Konstellation beweist, dass erfahrene und neue Performer gemeinsam einen zeitlosen Klang erschaffen können. Sie dir die gesamte Performance in dem Video unten an und TEILE den Beitrag, wenn du den Auftritt genau so bewegend findest wie wir!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!