Ein einfacher Trick, wie man aufhört zu schnarchen, den kaum jemand kennt

1

Du selbst merkst meistens gar nicht, dass du schnarchst. Doch für die Person, die neben dir im Bett liegt, kann das Schnarchen die Nacht zur Hölle machen. Menschen, die schnarchen sind meistens entweder übergewichtig, gestresst, haben zu viel getrunken oder haben blockierte Atemwege.

Schnarchen kann manchmal durch Schleim ausgelöst werden, der in der Nase oder im Hals sitzt. In diesem Fall kann mit einem einfachen Trick ausgeholfen werden. Hier ist unser „Anti-Schnarch-Saft“:

Du benötigst:
* 2 Äpfel
* 2 Karotten
* 1/4 Zitrone
* Frischen Ingwer

1

Zitronensaft enthält viel Vitamin C, der gegen eine laufende und irritierte Nase wirkt.

Ingwer wird in China schon seit 2000 Jahren genutzt um verschiedene Krankheiten zu behandeln und ist sehr gut um die Atemwege zu befreien. Ingwer ist übrigens für alles mögliche gut, sogar gegen Krebs.

Äpfel und Karotten enthalten sehr viel Tryptophan, was einen beruhigt und es einfacher macht einzuschlafen.

Zubereitung: Mixe alle Zutaten in einem Mixer oder Entsafter zu einem Smoothie. Trinke den Smoothie ein paar Stunden, bevor du zu Bett gehst.

1

Es ist ganz schön nervig neben einem Schnarcher zu schlafen. Deswegen würde ich dir raten, diesen Trick einfach mal auszuprobieren. Die Chancen stehen gut, dass es dir hilft und ab jetzt auch dein Partner wieder ausgeschlafen ist!

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!