Das Mädchen nähert sich einer Spinne am Boden. Doch ihre Reaktion wird dich überraschen

Was du gleich sehen wirst sind unglaubliche Kunstwerke, die dir buchstäblich entgegenspringen. Der Künstler der die Grenzen zwischen Realität und Kunst verschwimmen lässt, ist Stefan Pabst , 35. Er entwirft künstlerische Illusionen, die so lebensecht aussehen, dass manche echt zum fürchten sind.

Er nutzt eine Reihe von Pinseln für die Technik mit dem Namen trompe l’oeil, eine französische Bezeichnung die übersetzt bedeutet „das Auge austricksen“.

Pabst wurde in Russland geboren, lebt aber mittlerweile in Deutschland. Er wurde berühmt, als er ein Video auf Youtube veröffentlichte, in dem er ein Glas Wasser gezeichnet hatte.

Seitdem er 5 Jahre alt ist, ist seine Leidenschaft das Zeichnen, schon in der Schule hat er lieber gemalt, als dem Unterricht zu folgen.

„Ich sah aus dem Fenster und malte Dinge wie Vögel auf der Fensterbank, aber am meisten mochte ich es Menschen zu portraitieren“ sagte er.

„Meine Klassenkameraden waren von meiner Arbeit beeindruckt und ich begann damit Anfragen für Portraits anzunehmen.“


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!