Gott offenbart den Unterschied zwischen Mann und Frau – es ist einfach nur zum Lachen

Es gibt einige Unterschiede zwischen Männern und Frauen, aber wie viel ist der Genetik und wie viel ist der Gesellschaft zu verdanken? Diese Geschichte zeigt uns die Perspektive, hinsichtlich des göttlichen Designs – ich hoffe es wird euch genauso zum Lachen bringen, wie mich.

Gott war gerade dabei, die Menschen zu erschaffen. Er war zufrieden mit seiner Arbeit, aber er hatte zwei Teile übrig.

Er konnte sich nicht entscheiden, wie man sie zwischen Adam und Eva aufteilen sollte. Also fragte er die Beiden.

„Ich habe zwei Sachen für Euch, aber ihr müsst entscheiden, wer was bekommt. Die erste Sache verleiht einem die Fähigkeit, im Stehen zu pinkeln … “

Adam unterbrach ihn: „Oh Gott, gib mir bitte das! Ich würde das gerne können! Es scheint wie etwas, das ein Mann unbedingt benötigt. Bitte! Bitte! Gib es mir!“

Hin und her, ging er wie ein aufgeregter kleiner Junge und hüpfte auf und ab.

Eva lächelte nur und sagte Gott, wenn Adam es wirklich so dringend haben will, solle er es haben. So gab Gott Adam die Fähigkeit, im Stehen zu pinkeln.

Adam war so aufgeregt, dass er gerade anfing überall zu urinieren – zuerst auf der Seite eines Felsens, dann schrieb er seinen Namen in den Sand, und dann ließ er sein Ding wie den Rotor eines Hubschraubers rotieren.

„Schaut her, ich bin ein Sprinkler!“

Gott und Eva beobachteten ihn mit Vergnügen und dann sagte Gott zu Eva: „Nun bekommst du das letzte, übriggebliebene Teil.“

Eve fragte: „Was ist das?“

Gott sagte: „Gehirn.“

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!