Ein Chef ruft seinen Mitarbeiter zuhause an und wird nervös, als er das hört

r9h2t89uhiw30thi

Liegengebliebene Arbeit kann manchmal stressig sein, aber wenn ein guter Mitarbeiter nicht kommt und nicht einmal anruft, um seine Abwesenheit zu erklären, kann das sehr ärgerlich sein. Diese Geschichte wird dich daran erinnern, dass wir alle aus den verrücktesten Gründen einmal nicht zur Arbeit erscheinen. Und manchmal können wir nicht einmal an das Telefon gehen, wenn der Chef anruft. Viel Spaß mit dieser Geschichte und mach dich bereit zu lachen.

Ein Chef fragte sich warum einer seiner wertvollsten Mitarbeiter sich nicht krank gemeldet hatte. Wegen eines dringenden Problems mit dem Hauptcomputer, rief er bei dem Mitarbeiter zuhause an und wurde mit dem Flüstern eines Kindes begrüßt, „Hallo?“

„Ist dein Papa zuhause?“ fragte er.

„Ja“ flüsterte die kleine Stimme.

„Kann ich mit ihm sprechen?“

Das Kind flüsterte „Nein.“

Überrascht und weil er mit einem Erwachsenen sprechen wollte, fragte der Chef, „Ist deine Mutter da?“

„Ja.“ „Okay, kann ich dann mit ihr sprechen?“

Wieder flüsterte die kleine Stimme „Nein.“

In der Hoffnung, dass er jemanden eine Nachricht hinterlassen könnte, fragte der Chef „Ist irgendjemand da?“

„Ja,“ antwortete das Kind, „ein Polizist.“

Beunruhigt was denn die Polizei im Haus seines Mitarbeiters machte, fragte der Chef, „Kann ich bitte mit dem Polizisten sprechen?“

„Nein, er ist beschäftigt,“ flüsterte das Kind.

„Beschäftigt womit?“

„Er spricht mit Mama und Papa und dem Feuerwehrmann,“ kam die flüsternde Antwort.

Seine Besorgnis wuchs als er ein lautes Geräusch im Hintergrund hörte. „Was ist das für ein Lärm?“

„Ein Helikopter,“ antwortete die flüsternde Stimme.

„Was geht da vor sich?“ wollte der Chef nun ernsthaft besorgt wissen.

„Die Suchmannschaft ist gerade gelandet.“

Alarmiert, besorgt und ein bisschen frustriert fragte der Chef, „Wonach suchen sie denn?“

Immer noch flüsternd, antwortete die junge Stimme mit einem gedämpften Kichern… „MICH!“

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!