Ein Wal tauchte immer wieder auf und stieß mit dem Kopf gegen das Boot. Dann merkten sie warum!

Es war der 11. August 2015, als die Fischer Ivan Iskenderian und Michael Riggio von einem Angelausflug in der Nähe von Sydney zurückkehrten. Zu ihrer Überraschung und Freude näherte sich ein Wal ihrem Boot.

Immer wieder hielt der Wal seinen Kopf über das Wasser und spritzte. Er gab dem Boot sogar einen leichten Schubs. „Es war surreal, wir konnten unseren Augen kaum glauben“, sagte Ivan in einem Interview.

Doch schnell entdeckten die Fischer, dass der Wal ein Problem hatte. Er hatte sich teilweise in einem Fischernetz und Müll verfangen.

Iskenderian lehnte sich so weit wie er konnte aus dem Boot, um den Müll und das Fischernetz zu packen und vom Wal zu lösen. Nach seiner Befreiung zögerte der Wal nicht lange, seine Freude zum Ausdruck zu bringen. „Ich konnte es nicht glauben. Wir haben nur gelacht und uns gefreut.“ sagte Iskenderian.

Zum Glück wurde diese tolle Aktion gefilmt. Schau dir nun das Video an und teile es mit Familie und Freunden.


LeftLeft

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!