Taubes Mädchen adoptiert tauben Hund. Jetzt sind die beiden unzertrennlich

7f8zgu8zrew7guhet

Julia und Walter teilen dasselbe Schicksal. Das Mädchen und ihr Hund wurden beide taub geboren, und in dem Moment als sie sich fanden, änderte sich ihr Leben grundlegend – ohne sich selbst auch nur ein Stück zu ändern.

Als Walter ein winziger Welpe war, erkannten seine Besitzer, dass er taub war. Sie konnten damit nicht umgehen und sie brachten ihn und seine Geschwister, die auch Probleme mit dem Hören hatten in ein Tierheim. Walter war gerade einmal sechs Wochen alt.

Kurz später besuchte die kleine Julia mit ihrer Mutter das Tierheim, wo Julia sofort einen besten Freund in Walter fand. Julias Mutter erkannte sofort die enge Bindung zwischen den beiden und war überrascht wie ähnlich sich die beiden sind.

Nun machen die beiden alles gemeinsam und Julia hat Walter auch Gebärdensprache beigebracht. Der kluge Hund versteht schon die Kommandos für „Sitz“, „Wasser“ und „Futter“.

Aber ich denke, dass die unglaubliche Verbindung, die die beiden teilen nicht mit Worten zu beschreiben ist. Julia bringt es in dem Video weiter unten perfekt auf den Punkt: „Ich liebe Walter. Walter ist mein bester Freund.“


LeftLeft
Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!