Eine Mutter schrieb einen Brief an ihre Tochter. Als ich ihre Worte las, kamen mir die Tränen

rg934wegu6gt8

Irgendwann werden wir alle älter, das ist unabwendbar. Wir alle hoffen natürlich, dass der Weg dorthin mit wundervollen Erinnerungen und Momenten gepflastert sein wird.

Und wenn man das große Glück hat Kinder zu haben, werden hoffentlich auch die letzten Momente mit angenehmer Gesellschaft und Liebe erfüllt sein. Eine Mutter beschreibt die letzten Momente auf bewegende Art in einem wundervollen Brief, den ich einfach teilen musste.

In dem Brief bittet sie ihre Tochter geduldig mit ihr zu sein wenn sie alt wird und sich daran zu erinnern wie sie sich als Mutter aufopferte, erinnert sie aber auch daran, dass sie sie immer lieben wird.

Ich denke jeder – aber besonders Mütter und Töchter – werden diesen Brief mögen. Bitte teile ihn mit jedem den du liebst.

 

Meine liebe Tochter,

wenn ich einmal alt bin, bitte ich dich geduldig zu sein, und vor allem versuche zu verstehen was ich durchmache. Wenn wir miteinander reden, werde ich manche Dinge immer und immer wieder sagen, bitte unterbrich mich nicht und sage: „Du hast dasselbe schon vor einer Minute gesagt“…hör mir einfach nur zu. Versuche dich an die Zeit zu erinnern als du klein warst und ich dir immer und immer wieder dieselbe Gute Nacht Geschichte vorlesen sollte, bis du eingeschlafen warst.

Wenn ich kein Bad nehmen möchte, werde nicht wütend und bringe mich nicht in Verlegenheit. Erinnere dich daran als ich dir hinterher rennen musste, um dich unter die Dusche zubekommen als du ein kleines Mädchen warst?

Wenn du merkst wie schwer ich mich mit neuen, technischen Dingen tue, gib mir bitte die Zeit es zu lernen…erinnerst du dich Süße, ich war geduldig als ich dir Dinge wie ordentlich Essen, Haare kämmen und Lebenskrisen meistern beibrachte…wenn ich einmal alt bin, bitte ich dich geduldig zu sein, und vor allem versuche zu verstehen was ich durchmache.

Wenn ich ab und zu den Faden verliere, gib mir die Zeit mich zu sammeln, und wenn ich es nicht schaffe, bitte sei nicht nervös, ungeduldig und arrogant. Sei dir in deinem Herzen bewusst, dass es das wichtigste für mich ist mit dir zusammen zu sein.

Und wenn meine alten, müden Bein nicht mehr so gut können, nimm mich an deine Hand, sowie ich dich an die hand nahm als ich dich deine ersten Schritte lehrte. Wenn diese Zeit kommt, sei nicht traurig…sei einfach bei mir und versuche mich zu verstehen, während ich meinen letzten Weg gehe. Ich bin dir dankbar für die Zeit und die Freude die wir miteinander hatten. Mit einem großen Lächeln und der riesigen Liebe dich ich immer für dich hatte, möchte ich einfach nur sagen, ich liebe dich…meine geliebte Tochter.

Originaltext im Spanischen von Guillermo Peña.

Bitte teile das mit allen Menschen die du liebst.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!